Golfweek Events

Nutzungsbestimmungen

Die Website der Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. stellt Informationen und Daten sowie, mittels Hyperlinks (Internetverknüpfung), Informationen anderer Websites zur Verfügung. Diese Informationen und Daten dienen allein Informationszwecken, ohne dass sich der Nutzer auf die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der Informationen berufen oder verlassen kann.

1. GELTUNGSBEREICH

Die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. ist ausschließlich für Inhalte verantwortlich, die selbst erstellt, veröffentlicht und verbreitet werden. Die Nutzungsbedingungen gelten für die Inhalte der Website www.golfweek-events.com.

2. HAFTUNG

2.1. Die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. haftet weder für Inhalte und Programme, die auf www.golfweek-events.com verbreitet werden, noch für Schäden die daraus entstehen, es sei denn, dass solche Schäden von der Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt werden. Dies gilt für alle Arten von Schäden, unter anderem für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Nutzung dieses Online-Angebots entstehen können.

2.2. Die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte, Fehlerfreiheit, Rechtmäßigkeit und Funktionsfähigkeit von Internetseiten Dritter, auf die mittels Links von der Website verwiesen wird. Seitenaufrufe über Links erfolgen auf eigene Gefahr.

3. URHEBERRECHT

3.1. Die über die Website angebotenen Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Ihre Nutzung unterliegt den geltenden Urheberrechtsgesetzen. Die Website darf ohne Zustimmung der Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. nicht verändert, kopiert, wiederveröffentlicht, übertragen, verbreitet oder gespeichert werden. Das Material darf ausschließlich zu privaten, nichtkommerziellen Zwecken unter strikter Berücksichtigung des anwendbaren Urheberrechtsgesetzes benutzt werden.

3.2. Speziell für Software, Verzeichnisse, Daten und deren Inhalte, die von der Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. zum Herunterladen zur Verfügung gestellt werden, wird eine einfache, nicht ausschließliche und nicht übertragbare Lizenz (Werknutzungsbewilligung) erteilt, die sich auf das einmalige Herunterladen und Speichern beschränkt. Sämtliche weitergehende Rechte verbleiben bei der Golf Week Mediengesellschaft m.b.H.. So sind insbesondere der Verkauf und jegliche kommerzielle Nutzung der Inhalte unzulässig.

3.3. Die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. haftet nicht für Störungen der Qualität des Zugangs aufgrund höherer Gewalt oder aufgrund von Ereignissen, welche die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. nicht zu vertreten hat, insbesondere den Ausfall von Kommunikationsnetzen und Gateways. Die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Website unterbrechungs- und fehlerfrei funktioniert und dass etwaige Fehler korrigiert werden. Ebenso wird keine Gewähr dafür übernommen, dass die Inhalte der Website korrekt sind.

4. WEITERE NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Für bestimmte Inhalte und Angebote der Website gelten zusätzlich spezielle Nutzungsbedingungen. Diese sind wie folgt:

  • 4.1. Community
  • Die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. bietet den Nutzern der Website die Teilnahme an der Golf-Community an. Diese Teilnahme richtet sich nach den folgenden Bestimmungen:

    4.1.1. Registrierung

    (a) Um an der Community teilnehmen zu können, muss sich ein Nutzer registrieren und während des Registrierungsprozesses diesen Bestimmungen zustimmen. Die Registrierung ist kostenlos. Für die Registrierung benötigt die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. eine gültige Email-Adresse und einen “Nickname”, unter dem der Nutzer erscheinen will.

    (b) Bei der Registrierung hat der Nutzer ein sicheres Passwort (mindestens 3 Zeichen) zu wählen. Er ist verpflichtet, sein Passwort geheim zu halten und dieses nicht an Dritte weiterzugeben. Die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass es den Nutzer zu keinem Zeitpunkt, weder im Rahmen von Gesprächen/Telefonaten noch per Email nach seinem Passwort fragen wird.

    (c) Die Registrierung wird über einen Bestätigungslink abgeschlossen. Diesen Link erhält der Nutzer über eine Bestätigungs-Email an die bei der Registrierung eingegebene Email-Adresse. Der Nutzungsvertrag kommt mit der Aktivierung dieses Bestätigungslinks zustande.

    (d) Wird die Registrierung nicht vollständig durchgeführt, behält sich die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. vor, den unvollständig registrierten Account, inklusive aller bis dahin gemachten Angaben zu löschen.

    (e) Es besteht kein Anspruch des Nutzers auf Teilnahme an der Community. Die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. behält sich das Recht vor, die Teilnahme ohne Angabe von Gründen zu verweigern bzw. den User ohne Angabe von Gründen auch nach vollständiger Registrierung sofort zu löschen.

    (f) Die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. kann keine Gewähr und Haftung für die tatsächliche Identität eines Nutzers übernehmen; ein Nutzer hat sich selbst von der Identität eines anderen Nutzers zu überzeugen. Die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. behält sich jedoch vor, zur Überprüfung der Angaben entsprechende Nachweise hinsichtlich der Identität anzufordern. Sollten entsprechende Nachweise nicht innerhalb des hierfür von der Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. bestimmten Zeitraums und/oder falsch erbracht werden, wird die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. den betreffenden Nutzer löschen.

    4.1.2. Gegenstand der Nutzung/Veröffentlichung

    (a) Nach erfolgreichem Abschluss der Registrierung hat der Nutzer die Möglichkeit, die Community über die Anmeldefunktion mit allen ihren Angeboten zu nutzen; hierzu sind der gewählte “Nickname” und das vom Nutzer gewählte Passwort einzugeben.

    (b) Es steht dem Nutzer frei, nach der Anmeldung weitere persönliche Angaben in seinem Nutzerprofil vorzunehmen. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass das Nutzerprofil mit dem Profilbild nach der Registrierung öffentlich sichtbar ist. Der Nutzer kann aber selbstständig die Sichtbarkeit seines Profils so einschränken, dass das Profil nur noch für eingeloggte andere Nutzer sichtbar ist.

    (c) Weiters hat der Nutzer die Möglichkeit, seinen jeweiligen Status jederzeit in der Community zu hinterlassen (sog. microblogging).

    (d) Im Rahmen der Teilnahme an der Community steht es dem Nutzer frei, seine Meinung zu bestimmten Themen abzugeben oder anderweitige Beiträge, Texte und Informationen einzustellen. Daneben hat der Nutzer die Möglichkeit, Videos und Bilder hochzuladen. Alle diese Informationen werden den anderen Nutzern zur Verfügung gestellt. Der Nutzer erklärt sich ausdrücklich mit dieser Weitergabe einverstanden.

    4.1.3. Verhaltensregeln

    (a) Die Nutzer garantieren, dass innerhalb der Community die Beiträge nicht gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Insbesondere werden keine pornographischen, obszönen, diffamierenden, verleumderischen, beleidigenden, bedrohenden, volksverhetzenden oder rassistischen Inhalte, Informationen, Software oder anderes Material eingestellt. Auch sind Urheberrechte und ähnliche Schutzrechte Dritter zu beachten.

    (b) Der Nutzer ist für alle Inhalte (wie z.B. Texte, Bilder, Videos, Grafiken und Links), die er in der Community publiziert und verbreitet, selbst verantwortlich.

    (c) Sollte ein Nutzer von der Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. auf mögliche kritische Inhalte in seinem Profil aufmerksam gemacht werden, so hat er diese Inhalte unverzüglich zu entfernen. Alle Inhalte, die durch einen Nutzer in seinem Profil selbst eingestellt wurden, können von diesem auch selbst jederzeit wieder entfernt werden. Sofern der Nutzer die Inhalte nicht löscht, ist die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. jederzeit berechtigt, diese eigenhändig zu löschen.

    (d) Die Nutzer verpflichten sich, auf die Belange anderer Nutzer Rücksicht zu nehmen und deren Rechte sowie Rechte Außenstehender nicht zu verletzen. Es ist untersagt, ohne Erlaubnis des Rechteinhabers Informationen, Software oder anderes Material zu übermitteln und damit Rechte Dritter zu beeinträchtigen bzw. zu verletzen.

    (e) Es ist verboten, Informationen, Software oder anderes Material zu übermitteln, welches einen Virus, Fehler, Manipulationen oder ähnliche schädigende Elemente enthält.

    (f) Die Nutzer garantieren, dass sie den freien Zugang anderer Nutzer weder einschränken noch unterbinden.

    (g) Ein Verstoß gegen diese Verhaltensregeln bewirkt den sofortigen Ausschluss aus der Community. Weitere rechtliche Schritte behält sich die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. vor.

    (h) Weiters behält sich die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. vor, Informationen, Inhalte, Software oder anderes Material zu löschen, soweit damit gegen die Verhaltensregeln verstoßen wird.

    (i) Es ist den Nutzern untersagt, die Community für Werbe- und sonstige kommerzielle Zwecke zu nutzen. Jede Nutzung der Community und ihrer Dienste darf ausschließlich zu privaten Zwecken erfolgen; hiervon ausgenommen sind Werbepartner der Golf Week Mediengesellschaft m.b.H.. Daneben dürfen auch von anderen Nutzern veröffentlichte Inhalte nicht kopiert, verbreitet oder anderweitig öffentlich zugänglich gemacht werden.

    (j) Jeder Nutzer verpflichtet sich, Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen der Community sowie gegen die Verhaltensregeln über entsprechende von der Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. bereitgestellte Funktionen der Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. zu melden.

    4.1.4. Kündigung des Nutzers

    Jeder Nutzer hat das Recht, jederzeit seine Mitgliedschaft ohne Angabe von Gründen und ohne Einhaltung von Kündigungsterminen und Kündigungsfristen zu kündigen.

    4.1.5. Haftung

    (a) Die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. kontrolliert gemäß TKG den Austausch von Inhalten innerhalb der Community nicht. Die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. übernimmt keine Haftung für die bereitgestellten Inhalte und Informationen Dritter.

    (b) Die Haftung der Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. wird soweit gesetzlich zulässig ausgeschlossen. Die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. haftet unter anderem auch nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei Nutzern entstehen können.

    (c) Die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. behält sich vor, den Service jederzeit ohne Vorankündigung auszusetzen bzw. einzustellen.

  • 4.2. Newsletter
  • Die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. bietet den Besuchern der Website an, verschiedene Newsletter gratis zu abonnieren. Die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. eröffnet damit die Möglichkeit, regelmäßig Informationen zu den gewählten Themen bzw. von und über die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. per Email zu erhalten.

    Dieses Angebot richtet sich nach den folgenden Bestimmungen:

    4.2.1. Registrierung

    (a) Das Abonnement setzt voraus, dass sich der Nutzer registrieren lässt. Die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. benötigt dazu die Email-Adresse des Nutzers (Abonnenten).

    (b) Bei der Anmeldung müssen Pflichtfelder ausgefüllt werden, die Eingabe der anderen Daten erfolgt freiwillig. Jeder Nutzer ist verpflichtet, alle Daten wahrheitsgemäß anzugeben. Es steht dem Nutzer frei, weitere Angaben zur Person zu machen.

    (c) Jeder Nutzer kann einen oder mehrere der Newsletter bestellen, wenn er als Nutzer angemeldet ist. Der Nutzer kann den oder die Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

    (d) Es besteht kein Anspruch des Nutzers auf eine Registrierung für den Newsletter. Die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. behält sich das Recht vor, ohne Angaben von Gründen eine Registrierung zu verweigern.

    4.2.2. Abwicklung

    (a) Mit Absenden der Registrierung beginnt das Abonnement des Newsletters. Die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. sendet dem Nutzer per Email regelmäßig den bzw. die gewählten Newsletter zu. Ein Anspruch des Nutzers auf diesen Service besteht nicht.

    (b) Die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. behält sich vor, die Verteilung der Newsletter jederzeit ohne Vorankündigung auszusetzen bzw. einzustellen.

    4.2.3. Kündigung

    Der Nutzer kann das Newsletter-Abonnement jederzeit kündigen.

    4.2.4. Haftung

    Die Haftung für Schäden durch Übermittlung des Newsletters der Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. wird soweit gesetzlich zulässig ausgeschlossen. Die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. haftet unter anderem auch nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise beim Abonnement des Newsletters entstehen können.

  • 4.3. Online-Gewinnspiele
  • Die Teilnahme an Online-Gewinnspielen und deren Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen. Online-Gewinnspiele sind solche, bei denen eine Teilnahme ausschließlich online erfolgen kann. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barablöse von Gewinnen, sofern diese nicht ausdrücklich in Bargeldbeträgen bestehen, ist nicht möglich.

    4.3.1. Gewinnspiel

    Die Gewinnspiele werden von der Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. in Kooperation mit verschiedenen Partnern (Kooperationspartner), die grundsätzlich die Preise für die Gewinnspiele zur Verfügung stellen (Preissponsor), durchgeführt. Die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. vertritt die Kooperationspartner während der Durchführung des Gewinnspiels und verspricht die von ihnen gestifteten Preise allein in deren Namen. Die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. wird hierdurch nicht zu einer eigenen Leistung verpflichtet.

    4.3.2 Teilnahme

    (a) Teilnahmeberechtigt sind alle, die das Online-Formular vollständig ausgefüllt absenden. Minderjährige bedürfen zu ihrer Teilnahme, sofern diese nicht ausdrücklich ausgeschlossen ist, der Zustimmung ihrer/ihres Erziehungsberechtigten.

    (b) Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie sämtliche Gewinnspielfragen beantwortet, das Anmeldeformular ausfüllt und mittels des Buttons “Senden” an die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. abschickt. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner Email- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich. Der Eingang der Gewinnspielantworten und des Anmeldeformulars hat innerhalb der im Gewinnspiel genannten Frist zu erfolgen. Zur Überprüfung der Fristwahrung dient der elektronisch protokollierte Eingang der Email bei der Golf Week Mediengesellschaft m.b.H..

    (c) Zur Teilnahme am Gewinnspiel ist unbedingt erforderlich, dass sämtliche Personenangaben der Wahrheit entsprechen. Andernfalls kann ein Ausschluss gemäß diesen Nutzungsbedingungen erfolgen.

    4.3.3. Ausschluss vom Gewinnspiel

    (a) Ausgeschlossen werden Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.

    (b) Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen.

    (c) Wer unwahre Personenangaben macht, kann vom Gewinnspiel ausgeschlossen werden.

    4.3.4. Durchführung und Abwicklung

    (a) Der Gewinn ist vom Zufall abhängig, wobei die Ermittlung der Gewinner allein der Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. obliegt und unter Ausschluss des Rechtsweges erfolgt. Die Gewinner werden von der Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. schriftlich benachrichtigt und können auf der Website, in der Golf Week und/oder der Website der jeweiligen Kooperationspartner namentlich veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden. Die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. ist berechtigt, die Daten des Gewinners an den Kooperationspartner zu übermitteln, um so die Auslieferung des Gewinns zu ermöglichen. Falls der Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. nur die Email-Adresse des Gewinners bekannt ist, wird der Gewinner per Email benachrichtigt. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von vier Wochen nach dem Absenden der Benachrichtigung, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt. Der Anspruch auf den Gewinn verfällt ebenfalls, wenn die Übermittlung des Gewinns nicht innerhalb von 6 Monaten nach der ersten Benachrichtigung über den Gewinn aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, erfolgen kann.

    (b) Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Vielmehr können Abweichungen hinsichtlich Modell, Farbe o.ä. bestehen. Der Preissponsor kann einen als Preis präsentierten Gegenstand gleichwertigen Gegenstand mittlerer Art und Güte auswählen.

    (c) Eine Barauszahlung der Gewinne oder eines etwaigen Gewinnersatzes ist in keinem Falle möglich.

    (d) Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht abgetreten werden.

    4.3.5. Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

    Die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe und Vorliegen von Gründen abzubrechen oder zu beenden.

    4.3.6. Haftung

    (a) Die Haftung der Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. wird soweit gesetzlich zulässig ausgeschlossen. Die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei, sofern sich nicht aus diesen Regelungen schon ein früherer Zeitpunkt ergibt.

    (b) Für Sach- und/oder Rechtsmängel an den vom Kooperationspartner gestifteten Gewinnen haftet die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. nicht.

    (c) Die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. haftet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.

    (d) Bei Reisegewinnen haftet die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. nicht für die Folgen einer Änderung des Reiseangebots oder der Absage der Reise durch den Reiseveranstalter. Die Möglichkeit der Auszahlung des Reisewertes in bar ist ausgeschlossen.

    (e) Die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. übernimmt keinerlei Haftung für technische Defekte, fehlerhafte Datenübertragungen sowie für bestimmte Eigenschaften oder eine bestimmte Brauchbarkeit der von Partnerfirmen zur Verfügung gestellten Gewinne.

    4.3.7. Schlussbestimmungen

    (a) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

    (b) Es ist ausschließlich österreichisches Recht anwendbar.

    5. ÄNDERUNG DER NUTZUNGSBEDINGUNGEN

    Die Golf Week Mediengesellschaft m.b.H. behält sich das Recht vor, die Nutzungsbedingungen jederzeit abzuändern. Ein ausdrücklicher Hinweis auf die Änderung der Nutzungsbedingungen erfolgt nicht. Die Nutzungsbedingungen sind selbstständig periodisch auf Veränderungen zu überprüfen.

    6. SCHLUSSBESTIMMUNG

    (a) Gerichtsstand ist Wien.

    (b) Die ANB sind gültig ab 14. Oktober 2011.